Skip to content
SHERP: Das angeblich weltweit beste (Amphibien-)Offroad-Fahrzeug, made in Russia

SHERP: Das angeblich weltweit beste (Amphibien-)Offroad-Fahrzeug, made in Russia

Keine Kommentare zu SHERP: Das angeblich weltweit beste (Amphibien-)Offroad-Fahrzeug, made in Russia
50 km/h, 60.000$




Der Scherp (russisch Шерп) ist ein Geländefahrzeug des gleichnamigen russischen[1][2][3] Herstellers.

Das Fahrzeug wurde 2012 von dem russischen Konstrukteur Alexei Garagaschjan entwickelt.[4] 2015 wurde es auf der Messe für Geländefahrzeuge in Moskau erstmals vorgestellt. Seitdem wird in St. Petersburg produziert, später kam ein zweiter Produktionsstandort in Kiew hinzu.

Das Amphibienfahrzeug mit Allradantrieb und Niederdruckreifen hat Panzerlenkung. Die Fahrtrichtung wird durch Abbremsen der Räder auf einer Seite geändert. Die Maximalgeschwindigkeit auf der Straße beträgt 40 km/h, im Wasser 6 km/h.

Als Antrieb dient ein Kubota-Dieselmotor mit 1,5 l Hubraum und 45 PS Leistung.

Der Reifendruck kann bis auf 0,5 bar abgesenkt werden. Das Aufpumpen erfolgt mit den Motorabgasen.

Die Bodenfreiheit beträgt 0,6 m.

Der Inhalt des Tanks beträgt 80 Liter, in den vier Radnaben können optionale Zusatztanks mit je 58 Litern Inhalt untergebracht werden.[5] Das Trockengewicht beträgt 1,3 t. Das Gefährt ist 3,40 m lang und 2,52 m breit. Es bietet acht Sitzplätze.[6]

Weblinks

Commons: Scherp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

[print-me]

   4.5/5.0 (1)

Bisherige Bewertungen

 4.5/5.0 (1)

Wenn Sie sich auf der rechten Seite angemeldet haben, können Sie hier diesen Beitrag bewerten.

 
Achim Rhein – 9. Februar 2021 – Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://lern.land/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
mehr...
 

Primary Sidebar